Freitag, 18. Mai 2012

MMM - Tag 18


Auch wenn's so aussieht, ist es kein Kleid! Es ist ein Sorbetto (ich lege die Falte gern anders) und ein schlichter eingereihter Rock. Der Stoff ist derselbe; das Muster begann in der Hälfte mit ganz kleinen Punkten; nach unten hin wurden die Punkte immer größer und die Borten kamen dazu... So hat der Stoff eigentlich schon alles vorgegeben.

Kommentare:

oh-mimmi hat gesagt…

cool!
Dein Sorbetto mit der "falschen" Falte gefällt mir gut. Ich hab den Schnitt schon lange ausgedruckt und zusammengeklebt, aber dann wieder "vergessen" etwas daraus zu nähen.

Christel

abendstern hat gesagt…

Dann probier es unbedingt mal aus! Es ist ein wirklich schöner, schneller Schnitt! Inzwischen habe ich schon einige Sorbettos genäht, mit und ganz ohne Falte (aus Stoffmangel) und auch mit Ärmeln. Der Schnitt ist echt total wandelbar!
Grüße

primavera hat gesagt…

Was ist ein Sorbetto? Ein Zweiteiler? Schön siehts aus, I love Dots.

abendstern hat gesagt…

Vera, schau mal hier:

http://www.coletterie.com/colette-
patterns-news/free-pattern-to-download-the-sorbetto-top

Julia hat gesagt…

Sehr hübsch! Mir geht es wie Christel, Schnitt ist schon lange vorbereitet und immer wieder aus dem Fokus raus.
Viele Grüße
Julia

Tina hat gesagt…

Sieht wirklich schön aus. Ich habe mir den Sorbetto direkt mal angeschaut. Mit deiner Falte gefällt er mir deutlich besser.
Liebe Grüße
Tina

lila und gelb hat gesagt…

Toll, Dein Outfit heute wieder!!!Mir gefällt das "Klassische" Deiner Kleidung. Das Klare.
Sas Sorbetto probiere ich auch mal aus. Danke für den Tip. Viele Grüsse, Birgit

CherryMakeUp hat gesagt…

Der Rock ist ein Traum! :-)

Schon verrückt, dass man sich über wachsende Kräuter freuen kann. Aber irgendwie auch schön zu wissen, das man sich noch über die kleinen, normalen Dinge im Leben freuen kann, oder?

Anjutkas hat gesagt…

Einfach Klasse!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...