Samstag, 5. Januar 2013

30er Jahre Häkel-Streifen-Pulli!

2013 steht bei mir ganz im Zeichen der 30er Jahre!
 Ich bin so stolz! Noch ein Ufo ist fertig geworden! Und es war eigentlich (wie befürchtet) weder viel Aufwand noch viel Mühe...
 Ich weiß nicht mehr genau, wann ich den Pulli begonnen habe, aber da die Wolle (reine Baumwolle) vom örtlichen Schlecker-Ausverkauf stammt, muss es irgendwann im letzten Sommer gewesen sein... Die Anleitung ist von der Schachenmayrin aus dem Jahr 1935.
Und so lief das mit dem Fotografieren heute ab!
Mein Göttergatte glaubte übrigens Ähnlichkeiten zum Olaf-Schubert-Pullunder zu erkennen. Es fehle nur noch ein giftgrüner Streifen!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Abendstern

Kommentare:

Schildi hat gesagt…

Der Pulli ist so schön! Ein wundervolles Teil und ein guter Start ins neue Jahr!

Liebe Grüße
Maria

Wiebke hat gesagt…

Banause der Göttergatte!! Der Pulli ist ein Traum und steht dir super!
LG
Wiebke

madformod hat gesagt…

Was ein schickes Teil !!! Hör bloss nicht auf Männer bei so einem Thema :-)

kirschenkind hat gesagt…

Der Pullover ist wunder-, wunderschön! Ich bin gespannt auf das Abendsternsche 2013 und freue mich sehr!
Herzlich, Juli

Anonym hat gesagt…

Oh, die Dreissiger sind eine (nicht so) heimliche Liebe von mir! Soviel Eleganz und Raffinesse in den Schnitten, das kann ich mir an Dir sehr gut vorstellen (wie der Einstand ja beweist!).
Gruß, Bele

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...