Sonntag, 24. Februar 2013

Und noch eine Hose!

Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist. Nach mehreren Jahren, in denen ich ausschließlich Röcke oder vorzugsweise Kleider trug, habe ich mir diese Woche meine inzwischen vierte Hose genäht! Der Schnitt 130 aus der Februar-Burda sah einfach zu verlockend aus!



 Der Schnitt ist im Prinzip dergleiche wie bei meinen anderen Hosen (deren Schnitt ja aus der August-Burda vom letzten Sommer stammt), allerdings wurden kleinere Modifikationen vorgenommen. So hat diese Hose wesentlich weitere Beine und einen Bund (den ich aber weggelassen habe) und außerdem haben die vorderen Passenteile eine Verlängerung, die in der Mittelnaht mitgefaßt wird und für eine wesentlich bessere Form sorgt. Ich habe an meiner Hose die Falten in die andere Richtung gelegt und bis zur Hüfte festgesteppt, damit sie obenrum eng sitzt und erst an den Beinen schön weit schwingt.
Ich habe den gleichen Stoff wie für mein Januarkleid, eine Baumwollmischung, die sehr schön fällt und sich sehr schön trägt, verwendet.

Den Strickpulli nach einer Schachenmayrin von 1934 habe ich hier schonmal gezeigt (und hier die Anleitung gepostet..).
Die Mütze ist diesmal nicht selbstgestrickt sondern vom Schweden; die Schuhe sind meine Geburtstags-Miss-L-Fire-Orient-Pumps vom Göttergatten...

Liebste Grüße und einen schönen Sonntag
wünscht 
Abendstern

Kommentare:

michou hat gesagt…

Wie toll dir die Burdasachen immer passen ... die Hose ist genau das, was ich mir auch wünsche. Ich schicke dir dann nachher mal meine Maße ...

Anonym hat gesagt…

Hi evеry οne, heгe eveгy person is shaгing these
famіliarity, thuѕ it's nice to read this blog, and I used to go to see this web site all the time.

My blog post; radiosender

Anonym hat gesagt…

Hi every οne, hеre еvery person іs sharing these familiагity, thus it's nice to read this blog, and I used to go to see this web site all the time.

My webpage: radiosender
my page: facebookirc.org

SwinginCat hat gesagt…

Wow, die Hose steht Dir wirklich ausgezeichnet und macht eine tolle Figur und wirklich wahnsinnig lange, schlanke Beine. Uiuiui! :)

Pepita hat gesagt…

sieht klasse aus und macht eine ganz tolle Figur. Ich habe heute auch überlegt, vielleicht einmal eine Hose zu nähen, im Frühling trage ich weniger Kleider und Röcke, weil ich Stiefel dann nicht mehr mag, es mir ohne aber noch zu kalt ist. Und am liebsten mag ich weite Hosen.
LG Rita

Anonym hat gesagt…

Each listing includes the skills taught and the suggested
age for the activity. Naturally the ideal situation is to be able to lose
weight really fast with a little amount of discomfort.

However, make sure that your phone is equipped with a powerful processor to enable deeper searches and devise a strategy to give a challenging game of chess.


my blog :: youtube videos downloaden

Anonym hat gesagt…

Mußtest Du den Schnitt kein bißchen anpassen??? Unglaublich. Ich glaube tatsächlich, burda arbeitet exklusiv für Dich! Genau so muß meines Erachtens eine Hose nämlich aussehen...
LG, Bele

Aphrodite hat gesagt…

Ein tolles Outfit. Steht Dir sehr gut.
LG

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...