Montag, 25. Februar 2013

Mein Strickkleid - Ein Update

Allen Unbillen des täglichen Lebens zum Trotz gibt es gute Nachrichten vom Strickkleid-Projekt! Das Oberteil ist fertig!
Nun fehlen "nur" noch Rock und Gürtel...
Jetzt überlege ich schon angestrengt, ob es vielleicht eine gute Idee wäre, den Rock statt in zwei Teilen in Runden zu stricken... Dann würde das Muster perfekt passen und das lästige Zusammennähen entfallen. 

Eine schöne Woche
wünscht Euch
Abendstern

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr schön, dein Oberteil. Bin schon auf der Rock gespannt. Wir der gefüttert?
Im Hintergrund, im Bücherregal, stehen die Tagebücher des Victor Klemperer. Die habe ich auch. Sehr interessant.
Eine schöne Woche.
Gruss Silke

michou hat gesagt…

Ich wiederhole mich wahrscheinlich, aber die Wolle passt wirklich so gut zu dem Muster.
Weißt du schon, was du drunter tragen wirst?

Abendstern hat gesagt…

Die Klemperer-Tagebücher sind sehr bewegend, obwohl es schon eine Weile her ist, dass ich sie gelesen habe.

Wahrscheinlich werde ich ein Unterkleid tragen; ich habe da ein weißes in der passenden Länge. Eine andere Überlegung wäre natürlich den Rock zu füttern, aber ich bin mir noch unschlüssig...

Nähfiddeley hat gesagt…

Hach dat wird scheeee ... is jetzt scho scheeee.

Stoffhamster hat gesagt…

Das Muster ist wunderschön und kann bestimmt auch seperat getragen werden!
Liebe Grüße, Bettina

Evelyn hat gesagt…

Sehr, sehr schön. Ich würde auf jeden Fall in Runden stricken, da ich denke, dass die Nähte es nicht schöner machen und ich persönlich sehr gerne in Runden stricke.

LG
Evelyn

Wiebke hat gesagt…

Gute Entscheidung für den zweiteiler. Das Oberteil passt auch zu anderen Sachen. Von mit ein bewunderndes "BOAH"!
LG
Wiebke

madformod hat gesagt…

Das wird wieder so ein schönes und elegantes Teil !! Mach mal schneller, damit wir das Ganze sehen können ;-)

Jordan Randolph hat gesagt…

That sweater is fantastic!!

Jordan
http://jordansvintagekitchen.blogspot.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...