Freitag, 24. Februar 2012

Neues Kleid, neue Schuhe

Beim Durchblättern meiner Hefte fiel mir vor ein paar Tagen im Neuen Schnitt vom August 1959 dieses Kleid auf:


Eiegentlich sollte es nur ein Probekleid aus ganz billigen Stoff (Baumwolle; 1,99 pro Meter) werden, um den Schnitt auszuprobieren, aber zu meiner Überraschung passt es perfekt, ohne jegliche Änderung!



Schöne und interessante Details: Ein angedeuteter Gürtel mit Samtknopf und die Zwickel unterm Arm, um den angeschnittenen Ärmel die nötige Weite zu geben.

Und dazu: Die perfekten Schuhe! Wie lange habe ich nach solchen Pumps (von Tosca Blue) gesucht!




Kommentare:

oh-mimmi hat gesagt…

Wow, ich bin sprachlos! Das Kleid ist grandios!

LG Christel

SwinginCat hat gesagt…

Toll siehst Du aus!

buntekleider hat gesagt…

Traumkleid, das mit den Probestoffen passiert ja oft, das werden dann die perfekten Kleider. Kenne ich auch gut.
LG, Claudia

pedilu hat gesagt…

Tolles Kleid. Traumhafte Schuhe! :.D

Solche habe ich auch … leider nur aus Kunstleder … naja, oft kann ich sie eh nicht tragen ;.)

mamalu-und-lu hat gesagt…

Das Kleid ist der Hammer. Und die Schuhe erst, solche hätte ich auch gerne.... aber dann bräuchte ich auch so ein Kleid... aber wie komme ich an den Schnitt? Wo bekommt man denn Nähhefte aus den 60er her?

Sehr sehr schön. Bin schon gespannt auf deinen Frühlingspullover und ich würde mich freuen, wenn du dich zu meiner kleinen Leserschar dazugesellen würdes! LG, Christina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...