Sonntag, 16. Dezember 2012

Zeitschriftenvorstellung: Daphnes Diary

Es gibt eine neue Zeitschrift, die für mich ein wahres Kleinod darstellt: Daphnes Diary!
Die erste Ausgabe des Magazins, das von einem niederländischen Verlag vertrieben wird, ist seit kurzem im Handel und Dank meiner Mama, die mich darauf hingewiesen hat, habe auch ich sie nun hier, denn leider gab es nirgendwo Werbung (oder sie ist mir komplett entgangen...)
 Die Zeitschrift ist großformatig, auf schönem Papier gedruckt und ganz liebevoll und bezaubernd gestaltet! Sie beinhaltet tolle Rezepte, Dekotipps, Flohmarktkram, eine Menge Bastelanleitungen, Gedichte, Geschichten; Postkarten, kleine Anhänger und Geschenkaufkleber zum Herausnehmen, Verschenken oder Dekorieren und noch viel, viel mehr...

Dieser hübsche kleine Kalender aus Pappe war auch enthalten!
Insgesamt finde ich das ganze Heft wundervoll und freue mich schon auf die nächste Ausgabe. Einziger Wermutstropfen ist der Preis, 6,95 Euro ist zwar nicht unbedingt günstig, erscheint mir aber dennoch angemessen.
Also wer ein bißchen Kitsch und schöne Kleinigkeiten mag, sollte mal in dieses Heft schauen!

Einen schönen ruhigen dritten Advent!
Abendstern

Kommentare:

frau burow hat gesagt…

vor der zeitschrift stand ich auch schon letzte woche ;0)
vielleicht landet sie beim nächsten einkauf im wagen.
lg, andrea

FrauWaldmeisterin hat gesagt…

Ich habe diese Zeitschrift ebenfalls durchgeblättert und konnte keinen Preis entdecken. Ich hätte definitiv mehr getippt!
Vielleicht kaufe ich sie doch...
LG
Natascha

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...