Montag, 11. Februar 2013

OOTD - Rosenmontag, unverkleidet...

aber in Rosé: 

 Ich weiß gar nicht, wie oft ich diese vor ewigen Zeiten gestrickte Jacke schon aussortieren bzw. wieder auftrennen und neu stricken wollte. Aber nach einer plötzlichen Inspiration spät in der Nacht habe ich entschieden, dass sie bleiben darf...
Und der ganze textile Rest setzt sich so zusammen: Selbstgestrickte Mütze, Pelzkagen von ebay, Krokogürtel von Flohmarkt, Faltenrock von Bogner aus dem Secondhandladen... Der Muff war mal ein Weihnachtsgeschenk meiner Schwiegermama. Und jetzt noch das Beste, an meinen Füßen befinden sich meine nagelneuen Edith-Pumps von Miss L Fire... Ich konnte einfach nicht widerstehen!

Obwohl ich kein großer Verkleidungsfeierfan und weder dem Karneval oder Fasching noch der allemannischen Fasnet etwas abgewinnen kann, werde ich mir heute mit meinem kleinen Volk den traditionellen Festumzug im Dorf ansehen. Dann natürlich (leider) mit anderen Schuhen, denn wir haben 30cm Schnee und klirrende Kälte... 

Liebste Grüße und einen schönen Rosenmontag
Abendstern

Kommentare:

Nähfiddeley hat gesagt…

YÄHHH ... die gleichen Schuhe hab ich och. ;-)

SUPER schaugst aus. Der Stil steht Dir einfach sowas von gut.

Grüßle

Steffi

abendstern hat gesagt…

Danke Steffi :)

oh-mimmi hat gesagt…

Du bist eine märchenhafte Winterschönheit!
Ich wünsch Euch viel Spaß auf dem Umzug!

Christel

abendstern hat gesagt…

Dankeschön Christel :)

wardrobeexperience hat gesagt…

ganz bezauberndes outfit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...