Donnerstag, 21. März 2013

10 Tage - Ein Pulli!

Schon vor längerer Zeit sah ich irgendwo in den Weiten des Internets einen wundervollen 30er-Jahre Pulli und speicherte sein Foto erstmal in meinem Strickordner auf dem Rechner.
Vor exakt 10 Tage zeigte ich eben dieses Foto einem erlauchten Kreis befreundeter Bloggerinnen und im Verlauf des Gesprächs gab ein Wort das andere und am Ende sah ich mich vor der Aufgabe, eben diesen Pulli (von dem  es übrigens keine Anleitung, sondern nur dieses eine Foto gab) nachzustricken... In 10 Tagen!!!
Das Original hatte eine andere Farbzusammenstellung; es war schwarz-rosa, aber ich habe mich für weiß-rosa entschieden... so finde ich es einfach frühlingshafter!
Die weiße Wolle ist ein BW-Poly-Gemisch von ebay; die rosafarbene Baumwolle liegt schon ewig in meinen Kisten.
Und der Vollständigkeit halber: Hose nach einem Burdaschnitt, Schuhe von Miss L Fire.

Liebste Grüße
Abendstern

Kommentare:

Strickilotti hat gesagt…

OOOH, der ist so bonbonsüss und schön! Sehr toll!!!

michou hat gesagt…

Sag ruhig, wie es war: wir haben dich gezwungen und bestochen!!!
Und das war gut so, denn jetzt hast du diesen tollen Pulli. Also, schreib die Anleitung und installier den Button :-)

SwinginCat hat gesagt…

Ooooh, ein toller, toller Pullover und das auch noch so schnell - da kann ich nicht mithalten. Welche Nadelstärke ist es denn?

Steht Dir ganz hervorragend! :)

Abendstern hat gesagt…

Dankeschön euch allen :)
Ich habe Nadelstärke 3,5 genommen, die mag ich am liebsten...

Für die Buttongeschichte bin ich zu faul, aber die Idee ist gut ;)

Katrin hat gesagt…

Der ist wirklich sauschön! Es wäre ein Frevel gewesen, den nicht zu stricken ;)

Ute hat gesagt…

genau so eine Art Pulli suche ich für meine Marlenehose. Wo bekommt man Anleitungen in diesem Stil ?
LG Ute

drapedincloudlets hat gesagt…

Hui, der Pulli ist aber sehr süß!

wardrobeexperience hat gesagt…

sehr niedlich!

Abendstern hat gesagt…

Liebe Ute,
ich denke bei ravelry.com wirst du auf jeden Fall fündig, denn da gibt es auch unheimlich viele Vintage-Anleitungen.. Außerdem kannst du mal hier bei Ingrid (www.sewvintage.wordpress.com) schauen, sie macht sich immer sehr viel Arbeit und veröffentlich rgelmäßig alte Anleitungen auf ihrem Blog..

Vecona hat gesagt…

Oh, der ist so schön!
Das Bild ist mir auch unter die Augen gekommen und ich habe mich auch direkt verliebt. Die Originalfarben fand ich allerdings so toll, dass ich sie beibehalten habe. Deine Version wirkt natürlich schön frisch und frühlingshaft! :-)

Vecona Streifenpulli schwarz rosa

PUNKt hat gesagt…

...mensch da staune ich aber, ohne Anleitung wäre definitiv nichts für mich...steht die ganz toll...

Lg Pünktchen Punkt

madformod hat gesagt…

Ich wußte, das du es schaffst :-)Einfach traumhaft ist er geworden !!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...