Freitag, 31. Mai 2013

Und schließlich... Doch noch ein Mai-Kleid!

Obwohl der Mai sich in diesem Jahr wirklich nicht mit Ruhm bekleckert hat, habe ich ihm, großzügig wie ich nunmal bin, noch ein Kleid spendiert!
Zwar ist es weder das eigentlich geplante und dann verworfene Tenniskleid noch das später geplante und ebenfalls verworfene (da leider zum TFT mutierte) Backfischkleid geworden, aber es ist ein 30er Schnitt, der im Mai umgesetzt wurde, ergo ein Maikleid!
Ich zeige es heute nur an der Liese; bei 6° und heftigem Regen fehlt mir einfach die Lust, mich in ein Sommerkleid zu werfen...
 Kann man erkennen, was ich hier kombiniert habe?
Genau, der Kleiderschnitt entspricht dem des Erdbeeren-mit-Sahne-Kleides und die Ärmelbündchen sowie die Ausschnittlösung stammen von der Jasemine-Bluse von Colette. Da das Kleid mit einem Reißverschluß im Rücken geschlossen wird, mußte ich den Kragen hinten teilen. Der Stoff, eine Strukturleinen kommt mal wieder von ebay, diesmal allerdings aus einem anderen Laden.. (stoffeguenstig)

In diesem Jahr werde ich wohl keine Sommerkleider mehr nähen, wozu denn auch?
Ich brauche vielmehr ein paar wärmere Kleider und Röcke. Ein neues Mantelprojekt habe ich auch schon ins Auge gefaßt, aber davon ein andermal mehr..

Liebste Grüße
Abendstern

Kommentare:

frau burow hat gesagt…

hallo schlumpfinchen ;)
es kommen aber irgendwann noch kleidbilder an der frau, oder? es sieht auf der puppe jedenfalls sehr, sehr gut aus.
du kannst es halt einfach ;)

lg, andrea

SwinginCat hat gesagt…

Wie immer wirklich, wirklich schön! :)

anmasiii hat gesagt…

Wunderschön!
ich hoffe, es wird bald mal endlich schöner und wärmer, damit wir unsere Frühlingskleider auch wirklich tragen können...

michou hat gesagt…

Na also jetzt aber: rein in das Kleid, bißchen Zähneklappern und schon sind wir alle glücklich :-)
So gefällt es mir schon mal gut, aber erst an dir wird das ja zum Kleid ... tststs

madformod hat gesagt…

Das will ich aber noch an der Frau sehen !!! Die Farbe ist toll :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...