Sonntag, 5. Januar 2014

Lektüre: Rock' A' Bella oder Gerties Book for better Sewing und mein Projekt des Jahres 2014

Vor einiger oder besser gesagt ziemlich langer Zeit stellte mir der Fischer-Verlag ein Exemplar des bekannten und schon vieldiskutierten Nähbuches der amerikanischen Bloggerin Gretchen Hirsch zur Verfügung. 
Und auch wenn die 50er nicht meine erklärte Lieblingszeit sind, befinden sich darin einige Modelle, die mich sehr ansprechen.
Was die gesamte Aufmachung des Buches angeht, war ich nach der Lektüre einiger negativer Rezensionen sehr positiv überrascht. Die Ringbuchheftung finde ich sehr praktisch, die Texte und Anleitungen sind absolut verständlich und sicher auch anfängergeeignet geschrieben und besonders die liebevollen und witzigen Illustrationen gefallen mir sehr.
 Ein Kritikpunkt, dem ich zustimmen muß, ist auf jeden Fall die Umsetzung der gezeigten Modelle. Gerade die Säume und Abnäher sehen an den fotografierten Gertie-Modellen oftmals schlampig genäht und gebügelt aus. Darüber hinaus mußte ich bei der Umsetzung meines ersten Modells (einem Bleistiftrock, den ich später noch zeigen werde) feststellen, dass die Schnitte doch sehr groß ausfallen.

Insgesamt ist das Buch dennoch sehr gelungen und sicher nicht nur für Liebhaber der Epoche eine gute Investition.

Und mein Projekt für 2014?
Nun, ich werde die Schnitte auf Herz und Nieren prüfen, meine Lieblingsmodelle nachnähen, dabei möglichst viele neue Techniken lernen und ausführlich darüber berichten!
Auf in ein neues Nähabenteuer!

Liebste Grüße
Abendstern

Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Hi,
deine Rezension kommt mir gerade recht, ich habe das Buch vor kurzem bestellt und gestern erhalten. Mir gefällt es nach dem ersten Durchblättern auch gut und bin schon gespannt auf deine genähten Modelle daraus.
Liebe Grüße, Michaela

Schildi hat gesagt…

Schöne Idee! Ich setze mich gemütlich zu dir und schaue dir über die Schulter!

Liebste Grüße
Maria

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...