Mittwoch, 2. Juli 2014

MMM: Die 30er Bluse aus The Great British Sewing Bee!

Am vergangenen Wochenende bin ich endlich dazu gekommen mal die 30er Jahre Bluse aus der zweiten Staffel der britischen Nähbienen auszuprobieren!

Und was kann ich dazu sagen? Paßt, wackelt und hat Luft....Obwohl dies eigentlich nur ein Probemodell ist und es keinerlei Anleitung gab, bin ich mehr als zufrieden! 
Ich habe einen günstigen, gut abgelagerten Batist aus meinem Vorrat verwendet, der eigentlich mal für Göttergattenhemden gekauft worden war... nun ja. Das Einzige, das ich verändert habe, ist der Verschluß; an Stelle der links vorgesehenen Druckknopfleiste habe ich einen Reißverschluß eingenäht.
Und der Vollständigkeit halber: Schuhe von Bronx; Hose aus Seiden-Wollmischung aus der Burda 9/2012...


Man kann den Schnitt übrigens hier kostenlos herunterladen...

Mehr Damen in selbstgemachten Outfits gibts heute hier zu sehen!

Liebste Grüße
Abendstern

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Die Bluse ist wirklich toll! Bubi-Kragen fand ich bisher nicht so der Kracher, aber mit eckigen Kanten gefällt er mir sehr gut. Wirkt gleich ganz anders.
Liebe Grüße, Sandra

rosa Sujuti hat gesagt…

Eine wirklich besondere Bluse mit dem hübschen Kragen und den sehr puffigen Ärmeln, wobei du das mit deiner schlanken, zarten Figur gut tragen kannst. Auch sehr schön kombiniert zur schlichten, weiten Hose und den flachen Schuhen.
LG von Susanne

Retroline Carolin hat gesagt…

Die Bluse ist super geworden, sitzt perfekt und lässt sich auch prima kombinieren. Weiße Blusen kann man gar nicht genug haben :-)
Deine Bluse gefällt mir sehr gut,
Kompliment und liebe Grüße Carolin

kuestensocke hat gesagt…

Wunderbar! Ich bin wieder überrascht wie anders die Bluse aus Batist wirkt, als aus der fließenden Viskose/Seide in der Fernsehsendung. Weiße blusen sind immer ein Traum, Deine gefällt mir sehr! LG Kuestensocke

wardrobeexperience hat gesagt…

die bluse gefällt mir aber sehr, sehr gut. wunderschön! die würde ich sofort ins büro tragen ... bestimmt wirst du die noch in anderen stoffen nähen. da bin ich sehr gespannt!
(so, muss jetzt mal weiter an meiner gelben vintage bluse nähen: armlöcher vergrößern. herrjeh, müssen die damals gakelige ärmchen gehabt haben.)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...